Vier Tage lang öffnen wir unser Haus
und inspirieren Sie in besonderer Weise:

  • Halb- und ganztägige Essenzen aus unseren Trainings
  • Vorträge und Workshops zu aktuellen und ganz neuen Themen
  • Experimente mit neuen Inhalten und Arbeitsformen
  • Austausch und Vernetzung untereinander und mit Experten
  • Kamingespräche, Abendprogramm
  • Oder einfach nur mal reingucken und schnuppern, wie und wo wir so arbeiten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldemöglichkeit beginnt am 15.12.2014. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 €/Tag oder 420 € für alle 4 Tage (Preise zzgl. MwSt.)

Struktur

Wir starten jeden Morgen um 8.30 Uhr mit der Möglichkeit zu einem kleinen und ganz einfachen gemeinsamen Frühstück. Von 9.00 – ca. 16.40 Uhr gibt es verschiedene parallele Angebote, mittendrin Kaffeepausen und mittags ein warmes Essen.

Das Programm wird ab 1.12.2014 im Großen und Ganzen feststehen – wir behalten uns aber Änderungen vor, um kurzfristig noch neue Ideen zu berücksichtigen.

Am Ende eines jeden Tages (gegen 17.00 Uhr) gibt es in einem offenen Beisammensein die Möglichkeit, in kurzen Zusammenfassungen die Essenzen auch aller anderen Angebote des Tages mitzunehmen.

Im Anschluss (ca. 17.30 Uhr) können Sie bei Fingerfood entspannt und eher konsumierend kurze Vorträge hören, einem Kamingespräch lauschen oder sich mit anderen Teilnehmern vernetzen, diskutieren und eigenes Expertenwissen austauschen.

Gegen 18.30 Uhr ist das Programm zu Ende, gegen 19.00 Uhr schließen wir und wer möchte, kommt noch mit in die Abendszene des Schanzenviertels.

Organisation

Sie können sowohl einzelne Tage buchen als auch alle open-oose-Tage als Paket. Unsere open-oose-Slots laufen von 9.00 bis 16.40 Uhr. Dazwischen gibt es ausreichend Kaffeepausen sowie eine einstündige Mittagspause.

Gegen 17.00 Uhr beginnen die Zusammenfassungen aller 4 Slots. Die Zeit ab 17.00 Uhr ist kostenlos aber anmeldepflichtig. Ebenso sind einzelne Angebote tagsüber ebenfalls kostenlos.