Liberating Structures Workshop

Jan Rosburg
Olaf Tesmer

Liberating Structures sind eine neue Form von Meeting Methoden, die in einer festen Abfolge und Dauer ablaufen. Alle Teilnehmenden werden dabei aktiviert und können sich optimal einbringen. Liberating Structures helfen dabei, die starren und eingefahrenen Strukturen aufzubrechen und fördern so den Austausch und die Kreativität bei kleinen sowie sehr großen Gruppen mit 160 Teilnehmenden und mehr.

In diesem Workshop lernen Sie die Basics der Liberating Structures und erfahren einzelnen Liberating Structures wie z.B. "1-2-4-all".